U10 MM in Offenbach

Am letzten Septembersamstag trafen bei den Gastgebern der VSG Offenbach in der Leibnizschule Offenbach 10 Vierermannschaften aufeinander, um den Hessenmeistertitel und die Qualifikation für die Deutschen Vereinsmeisterschaften auszuspielen.

Bereits in der zweiten Runde zeichnete sich ab, dass dies für keines der Teams leicht werden würde, als durch zwei Unentschieden an den vorderen Tischen nur noch die Gastgeber mit voller Punktzahl standen. Von da an hieß es für jedes Team, die Offenbacher zu schlagen, um selbst noch Chancen auf den ersten Platz zu haben. Dies gelang in der sechsten Runda dann der Spielgemeinschaft Bad Homburg/Gießen, die ihre Führung souverän verteidigen konnten.

Auf dem zweiten und dritten Platz landeten die Teams vom VSG Offenbach und Makkabi Wiesbaden, die sich damit als die beiden besten Vereinsteams für die Deutschen Vereinsmeisterschaften qualifizieren konnten.

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner und vielen Dank an unsere Gastgeber für den tollen Tag!

Ergebnisse

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Anstehende Termine:

Neues von Facebook

Neues von Twitter