Hessische Mädchen Mannschaftsmeisterschaft 2015

Termin: Samstag, 09.05.2015
Ort: Alter Posthof, Sarceller Straße 2, 65795 Hattersheim

Anmeldung: vorab per E-Mail (sebilukas@aol.com), am Spieltag bis 10:45
Spielmodus: 5 Runden CH-System, 30min pro Spielerin, Schnellschach
Teilnehmer: 4er Mädchenteams der hessischen Vereine von U10w-U20w

Einige Anmerkungen zu den Turniermodalitäten:
In der Regel spielen alle Altersklassen zusammen in einem Feld, die Titelvergabe erfolgt nach HSJ-TO. Das beste Team der Altersklassen U10w-U14w qualifiziert sich für die Zwischenrunde zur DVM U14w (Mitteldeutsche Vereinsmeisterschaft).
Der Einsatz einer Gastspielerin ist gestattet. Die Gastspielgenehmigung erfolgt formlos durch Anwesenheit, bei Nichtanwesenheit ist allerdings eine schriftliche Erklärung der Spielerin vorzuweisen.
Die Startrangfolge wird nach DWZ-Schnitt ermittelt, Spielerinnen ohne DWZ erhalten eine DWZ von 600. Es darf keine Spielerin vor einer anderen aufgestellt werden, deren DWZ um 200 oder mehr Punkte höher ist. (Ausnahme: U10w und U12w Teams dürfen frei aufstellen)
Das Freilassen von Brettern ist nur unter Namensnennung gestattet, Bretttausch ist nicht zulässig. Freilos wird mit 2 Mannschaftspunkten und 0 Brettpunkten gewertet.
Bei Teilnahme von 7 oder 8 Teams kann die Rundenanzahl auf 7 erhöht, gleichzeitig die Bedenkzeit auf 20 min reduziert werden Es werden insgesamt 6 Hessenmeistertitel vergeben (U10w-U20w), jedoch keine Mehrfachtitel. Alle Spielerinnen erhalten eine persönliche Urkunde, Spielerinnen der Siegerteams eine Medaille, Siegerteams einen Mannschaftspokal.

Während des Turnieres bietet der SC Hattersheim Getränke und kleine Speisen zum Verkauf an. Das Turnier beginnt pünktlich um 11 Uhr und endet gegen 16:30 mit der Siegerehrung.

Sebastian Lukas (Referent für Mädchenschach)

Anstehende Termine:

Neues von Facebook

Neues von Twitter