Zweiter Tag der DEM 2017

Zumindest für die Kleineren gab es gestern wenig Zeit für Erholung, mussten sie doch den zweiten Tag in Folge zur Doppelrunde ran. Vor allem in der U10 lief es sehr gut, Bennet Hagner und Frieda von Beckh liegen mit 3/4 in der Spitzengruppe, letztere mit tierischer Unterstützung. Alexander Krastev spielt heute am Spitzenbrett der U12 gegen Collin Colbow, beide haben 3,5/4 Punkte.

 

Die U14(w)-U18(w) spielte erst am Nachmittag die dritte Runde, so blieb genügend Zeit zur Vorbereitung. Insbesondere in der U16w läuft es sehr gut: Katharina Reinecke spielt erneut Remis und hat nun gegen die beiden Topgesetzten 50% geholt, da ist alles möglich! Leonore Poetsch konnte ihre dritte Partie gewinnen und darf heute am Spitzenbrett antreten.

 

Vielleicht lagen die guten Ergebnisse an der Unterstützung durch den 1. Vorsitzenden Simon Martin Claus. Dieser ließ es sich nicht nehmen, das Pfingstwochenende in Willingen zu verbringen und die Teilnehmenden tatkräftig zu unterstützen.

 

Am Abend begann dann auch das wichtigste Turnier der DEM: Das Fußballturnier der Landesbetreuer! In einem fulminanten Spiel konnten wir uns souverän 1:0 gegen Sachsen durchsetzen. Da das Spiel vor der Bettgehzeit der U18 stattfand, verstärkten wir uns mit den U18ern Vinzent Spitzl und Pascal Neukirchner. Dies sollte sich als guter Schachzug herausstellen, da Vinzent dank durch guter Vorbereitung durch die Hähne das Siegtor schoss.

Sofern das Wetter mitspielt, werden wir heute Nachmittag während der Runde der Großen mit der U10(w)-U12(w) einen Ausflug auf den nahegelegenen Ettelsberg machen und den Wildpark besuchen.

Die Teilnehmenden haben sich sehr über die Brettpost gefreut, macht weiter so!

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Anstehende Termine:

Recent Images