Referent für Schulschach

Simon M. Claus
Hauptstraße 7
35690 Dillenburg
Mobil: 0177/7389232

Tätigkeitsbeschreibung des Schulschachreferenten in der HSJ
Die Arbeit des Schulschachreferenten untergliedert sich in zwei Hauptteile, die Organisation und Durchführung der Schulschachturniere, sowie die Verknüpfung, Weiterentwicklung, Präsentation und Information über alles, was mit Schulschach in Hessen zu tun hat.

I. Schulschachturniere

1. Hessischer Schulschachpokal
immer am Donnerstag vor den Herbstferien, gedacht als Breitensportveranstaltung mit etwa 400 Teilnehmern.
Die übliche Organisation von Ausrichtersuche, Ausschreibung, Entgegennahme und Registrierung der Anmeldungen, Besorgung Spielmaterial, Pokale, Urkunden, Preisen, Turnierleitung und Durchführung vor Ort, Nachbearbeitung in Bezug auf Abrechnung, Pressearbeit…

2. Hessischer Schulschach Mannschaftswettbewerb
Wettbewerb über 3 Runden in 6 verschiedenen Wettkampfgruppen, die Mitglieder des Fachausschusses Schulschach entlasten als Gruppenleiter den LSSR, sonst auch hier die übliche Organisation: Ausschreibung erstellen und publizieren, Entgegennahme und Registrierung der Anmeldungen, Zusammenarbeit mit den Gruppenleitern; Organisation und Vorbereitung des Landesfinales mit etwa 300 Schülern: Ausrichtersuche, Einladung Mannschaften, Besorgung Spielmaterial, Pokale, Urkunden, Preise, Turnierleitung und Durchführung vor Ort, Nachbearbeitung in Bezug auf Abrechnung,
Pressearbeit, Meldung der Meister an die DSJ für die DSM, anschließenden Bericht über die Platzierungen der Hessischen Mannschaften bei den DSM

3. Zusammenarbeit mit dem hessischen Kultusministerium, Teilnahme an Sitzungen der Wettbewerbsbeauftragten

4. Entgegennahme der Fahrtkostenanträge, Auswertung und Abrechnung mit den Budgets von Kultusministerium und HSJ

5. Vernetzung und Veröffentlichung der Schulschachaktivitäten in Hessen (großes Gebiet ohne klaren Anfang und klares Ende)

  • Organisation und Durchführung von Schulschachpatentlehrgängen
  • Teilnahme am Deutschen Schulschachkongress
  • Werbung für die Veranstaltungen der DSJ und der Deutschen Schulschachstiftung, wenn möglich eigene Teilnahme

6. Ansprechpartner und Ratgeber für alle Schulschachinteressierten in allen Schulschach betreffenden Fragen (zahlreiche Mails pro Woche sind zu bearbeiten), auch ein sehr weitreichendes Aufgabengebiet.

7. Präsentation von Schulschachprojekten in Hessen auf der HSJ-Homepage und ggf. Entwicklung und Durchführung von eigenen neuen Projekten.
II. Hinzu kommen die allgemeinen Aufgaben innerhalb des HSJ Vorstandes

1. Besuch der HSJ Vollversammlung

  • In der Regel am 3. Samstag im Januar
  • Wahl (alle zwei Jahre)
  • Berichterstattung aus dem Vorjahr
  • Bekanntgabe aller Termine (sowie ggf. der Ausrichter) für das folgende Jahr

2. Regelmäßige Berichterstattung zu den eigenen Veranstaltungen auf der HSJ- Homepage

3. Teilnahme an den HSJ-Vorstandssitzungen (4-5 Termine im Jahr)

4. Abrechnung der Unkosten

  • Ausstehende Unkosten beim Kassierer zu dessen Jahresabschluss vorlegen
  • Abrechnungen zu den Veranstaltungen während des gesamten Jahres einreichen

5. Aktive Teilnahme an allen vorstandsinternen Kommunikationsvorgängen (ganzjährig)

 

Email: schulschach@hessische-schachjugend.de

Comments (3) on Referent für Schulschach

  1. Mai Linh Le

    Simon ist das „Referat“ für Schulschach? 😀

  2. Pingback: Hessische Schachjugend | Die Hessische Schachjugend

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Anstehende Termine:

Recent Images